Eine kurze Geschichte zu… Jonathan

Kleinere Stückchen lösen sich aus einer grossflächigen Kontinentalplatte und verteilen sich erstmals auf dem Erdball. Ein lauter Knall gefolgt von den wohl unangenehmsten Quietsch- und Krächztgeräuschen vertrieben die bis anhin vorherrschende Stille. Der Wandel der Erdkugel wurde hiermit eingeläutet und ein kleiner Mann mit einer viel zu grossen Gitarre in den Händen begleitete das imposante Spektakel musikalisch. Aufgrund mangelnder oder zumeist völlig unseriöser Zeugenaussagen ist heute nicht mehr zweifelsfrei belegbar, ob der junge Mann tatsächlich Auslöser oder einfach nur Begleiter der beginnenden Weltverschiebung war. Den überlieferten Sagen nach zu urteilen stand der kleine Mann auf dem Kamm des wohl gewaltigsten Bergmassivs aller Zeiten. Als sich der Bergkamm unerwartet zu teilen begann, verstummte die meditative Gitarrenmelodie und der kleine Mann hielt für einen kleinen Augenblick inne. Seine Beine bogen sich nach und nach zu einem Spagat wie ihn selbst Jean Claude van Dame in seinen besten Zeiten nicht für möglich gehalten hätte. Ein Blitzentscheid musste her. Wo hin sollte sich der Gitarrist bewegen. Sollte er sich überhaupt bewegen oder vielleicht sogar den in wenigen Sekunden drohenden Fall in die Tiefe in Betracht ziehen? Im Bruchteil einer Nanosekunde durchflog der kleine Mann seine Möglichkeiten und entschloss sich nach einer rasch durchgeführten präskriptiven Entscheidungsfindung den Bergkamm zu seiner linken Seite als neue Heimat zu akzeptieren. Das gedeihende Bergland spiegelte sich, nachdem die Erdplatte langsam zur Ruhe gekommen waren, in einer durch die Erosionen neu geschaffenen Seenlandschaft, woraufhin sich der kleine Mann, fasziniert und beeindruckt von dem prächtigen Ereignis, immer wieder kräftig die Augen rieb. Die unberührte Schönheit des weiten Landes war für seine Augen kaum mehr zu erfassen. Seine Pupillen drehten, kreuzten und verschoben sich aufgrund der ihn leicht überfordernden Darbietung der Naturgewalten. Nach einem langen, intensiven Gedankenspiel wurde dem kleinen Mann dann endlich klar, dass er der neue Herr der Anden war.

Zur Werkzeugleiste springen